An den Wänden hängen Leihgaben und Instrumente von Freunden und Kollegen, mit denen man die Jahre über zusammen unterwegs war.

Von daher hat die Bar einen starken, natürlichen Bezug zur hiesigen Live-Szene.

Sie ist aber kein "Live Club" im eigentlichen Sinne. Einfach nur eine Bar, in der man Freunde des Hauses auftreten lässt.


Mittlerweile hat sich aus diesen Gastauftritten eine kleine Musikreihe etabliert:

"Donnerstags live im Beans"

Léon Rudolf & Andreas Kümmert (The Voice Of Germany), Amen Ra (Lordi), Mathias Kellner, Antonia aus Tirol, Franca Morgano uvm. sind aufgetreten.  Gotthard, Dunja Rajter, The Levellers, Brian Allen & Vicious Rumors waren zu Gast am Tresen.

UNSER PROGRAMM

DONNERSTAGS 20:00 BIS 22:00 UHR LIVEMUSIK
EINTRITT FREI
   

booking@cafebeans.de

UNSER PROGRAMM 2018:

Das Beans ist eine kleine Bar im Herzen von Langen (Hessen). Es gehört Inhaberin Silke Bentlin.

Da ihr Lebensgefährte, Musiker, Tontechniker & freier Musikproduzent Markus Striegl / Markus Falke schon ein wenig rum gekommen ist,

gleicht das Beans mittlerweile fast einem kleinen musikalischen Museum.

25. April  2019

„WOHNZIMMERTOURISTEN“

Soul / Pop Funk - Eigenes

20:00 Uhr - Eintritt frei



Im Capitol haben Sängerin Marina Held und Markus Striegl im März bereits ein gemeinsames Konzert im Capitol gegegben. Jetzt sind sie endlich bei uns im Beans und springen für Viola ein: Wohnzimmertouristen

Radio Regenbogen:

 ,,Wow kann ich dazu nur sagen...

die Wohnzimmertouristen behalten wir weiterhin im Auge''

Die ,,Wohnzimmertouristen" sind Soul, Pop und Funk in einem!

Gerne ohne Blatt vor dem Mund und mit subtiler Melancholie pflanzen sie ihren unverwechselbaren Sound in die Ohren der Zuhörer. Die ,,Wohnzimmertouristen'' sind der Beweis, dass man sich auf die Wurzeln des Soul besinnen und gleichzeitig Neuland betreten kann.

Derzeit produzieren sie ihr Debüt-Album!


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2229772990614520/
Link zum Künstler

www.wohnzimmertouristen.de 


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




27. April 2019
Markus Striegl & Band

The Black Devils

Treffer, Neu-Isenburg.




Am 27. April 2019 gibt es nach 10 Jahren endlich wieder ein Konzert mit Markus Striegl & Band zusammen mit den Black Devils im legendären Treffer, Neu-Isenburg. Wir haben ab jetzt Karten im Beans!


Link Facebook Event

https://www.facebook.com/events/198448761037280/

THE BLACK DEVILS:


50 Jahre nach dem letzten Auftritt in der Urbesetzung. 

THE BLACK DEVILS am 27.04.2019 zum siebten mal im Treffer, in neuer Formation mit bewährtem Programm.

Eine Band mit bewegter Historie.


Vor ziemlich genau 50 Jahren sind die BLACK DEVILS in der Urbesetzung das letzte Mal öffentlich aufgetreten Die damalige Besetzung mit Herrmann Storck Gitarre, Rüdiger Kunz Gitarre, Peter Hölzl Bass, Bernd Michels Schlagzeug und Erwin Uttrich Gesang hat sich ab diesem Zeitpunkt mehrmals geändert. Horst Werner hat Bernd Michels am Schlagzeug ersetzt. Verglichen mit anderen bekannten Bands der Zeit waren die BLACK DEVILS damals die jüngste und erfolgreichste Band im Umkreis.


Die Band hatte Auftritte zusammen mit den bekanntesten Bands

der damaligen Zeit zum Beispiel: den Rattles, Lords, Liverbirds,

Copycats und Rag Dolls. Sie waren hessiche Beatmeister 1966

und deutsche Vizemeister Beat / Rock. Es folgten Auftritte in der

Stadthalle Offenbach, Frankfurt Hobby, Duisburgs Mercadorhalle

einer Deutschland- sowie erfolgreichen Hollandtour.


Es folgten dann mehrere Neuformationen bei denen fast die ganze Band umbesetzt wurde, bis dann Anfang der 70er Jahre erst mal Schluss war. Die BLACK DEVLS lösten sich auf......


2010 haben die Mitglieder von der letzten Besetzung der 70er Jahre Klaus, Horst und Erwin beschlossen wieder aufzutreten. Unterstützung hatten sie dabei von Boro Schäfer, Harry Hamburger und Peter Hofmann. Die Band hat dann insgesamt sechs  mal sehr erfolgreich im Treffer gespielt. Seither hat die Band wiederholt mehrere Umbesetzungen erlebt.


2019 steht die Band nun in einer „verjüngten“ und gesanglich besseren Besetzung auf der Bühne. Gesang: Erwin Uttrich von der Urbesetzung, Drums: Klaus Breidert, Gitarre und Gesang: Burkhard Ullmann, Mitglied der letzten BD Besetzung von 1970, Gitarre und Gesang: Ben Scharf, Bass: Volker Münch.


Das Programm orientiert sich nach wie vor an den erfolgreichsten

Songs der Bands aus den 60er Jahren wie Beatles, Stones,

The Hollies, Searchers, den Kinks und dazu auch neuere Stücke

von Eric Clapton, Eagles, Mike and the Mechanics und Songs von

weiteren Größen der Pop-Rockmusik der letzten Jahrzehnte.

Ob auch dieses Mal wieder BH`s der weiblichen Fans auf die

Bühne fliegen wissen wir nicht. Aber wir versprechen

Euch einen tollen Abend.



MARKUS STRIEGL & BAND:


Ebenfalls Gastgeber dieses Abends ist der in Neu-Isenburg aufgewachsene Songwriter Markus Striegl. Er spielt in seinem Set viele Stücke und Singels seiner bisher erschienenen Alben. Begleitet wird er dabei von seiner 4- köpfigen Band: Lukas Reiss (Drums), Tim Neckermann (Gitarre), Boris Pons (Keyboards), Peter Hochmuth (Bass).  Neben den eigenen Produktionen schreibt Markus auch Songs für andere Künstler und tritt als Gast ab und an in anderen Formationen auf: z.B. bei der Grooving Doctors Challenge im März im Capitol Offenbach. 2012 und 2018 war er im Fernsehgarten zu sehen. Einmal pro Jahr veranstaltet er den Hessischen Rock & Pop Preis. Jetzt in Langen beheimatet, etablierte er zusammen mit seiner Lebensgefährtin das Beans, die mittlerweile 13-jährige Heimat wöchentlicher Livemusik: von Andreas Kümmert, über Antonia aus Triol bis hin zu dem Gruselrocker Amen Ra (Lordi) geben sich bekannte wie unbekanntere Acts bei Markus die Ehre aufzuspielen. 2015 wurden Markus und Silke Bentlin mit dem Kulturpreis der Stadt Langen ausgezeichnet.


Musikstil: Rock / Pop mit deutschen Texten.

Infos zu Markus Striegl:

www.markusstriegl.de



ALS SUPPORT EIN MUSIKALISCHER LECKERBISSEN:

„BROAD SMILE“

Tommy und Ben Scharf

2 Akustikgitarren und Gesang mit POP / ROCK.


KONZERTKARTEN GIBT ES HIER:


TREFFPUNKT / TREFFER, BAHNHOFSTR.50, NEU-ISENBURG

MARUCCI MARKISEN, FRIEDHOFSTR. 23, NEU-ISENBURG

TENNIS-ARENA, OFFENTHALER STR. 83, DIETZENBACH

CAFÉ BAR BEANS, LUTHERPLATZ 6, LANGEN

QUALITY MIND, FRANKFURTER STR. 35, DREIEICH

UND NATÜRLICH BEI DEN BANDMITLGLIEDERN


Link Facebook Event

https://www.facebook.com/events/198448761037280/





2. Mai 2019

„Sterzbach Buben“

20:00 Uhr - Eintritt frei



Musik auf Deutsch, mit hessischen Texten oder im Original


Titel aus und über Langen – von Ebbelwoi, Handkäs´ und der Liebe. Live gespielt, mehrstimmig gesungen.

Mit einem breiten Repertoire sorgen die 6 Musiker aus Langen für Stimmung und gute Laune.


Im Programm sind viele Titel, welche die „Buben“, wie die Band gerne abgekürzt wird, mit eigenen Texten und auf Mundart darbieten. Dazu gehören Oldies wie „Rama Lama Ding Dong“, Italo-Pop a la „Mama Maria“ oder „Knocking on heavens door“.

Rockiges gibt es von „Klaus Lage“ 1001 Nacht oder zum Karneval mit Titeln von den „Höhner“ oder „Bläck Föss“.


Schlager darf natürlich auch nicht fehlen und modern wird es mit Party-Titeln wie „Die Nacht von Freitag auf Montag“ (SDP) oder Songs von Andreas Gabalier.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/574936069612790/
Link zum Künstler

www.sterzbachbuben.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





16. Mai 2019

„Minus Meier“

Pop

20:00 Uhr - Eintritt frei



Herr Meier ist weg! Und das ist gut so! 

Der No-Kitsch-Pop von MINUS MEIER fesselt. Mal ist er lyrisch abstrakt, mal provokant direkt, aber auf jeden Fall ist er sehr persönlich.

Mit dem Programm „Sanfter Alarm“ führen die vier Musiker aus Frankfurt-Rödelheim entspannt durch die Achterbahn des Lebens und laden mit guten Geschichten und abwechslungsreichen eigenen Songs zum Zuhören, Nach- und Mitdenken ein.

Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug unterstützen die charakteristischen Vocals mit einer eindrucksvollen, musikalischen Bandbreite zwischen experimentellen Soli, zarter Untermalung oder treibenden Beats. 

Bestens geeignet zu einem früh-sommerlichen Glas Weißwein. Oder zwei.

Wir freuen uns, die Band in bei uns begrüßen zu dürfen. 


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/791745664503329/
Link zum Künstler

www.minusmeier.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




23. Mai 2019

„Andy Eyrich“

Blues / Rock / Soul / Pop

20:00 Uhr - Eintritt frei



Andy Eyrich ist Musiker aus Leidenschaft und bringt sein Publikum mit seiner ausdrucksstarken Stimme, der Gitarre und einer Mischung aus BLUES | ROCK | SOUL & ein bisschen POP zum mitgrooven.

Der Multiinstrumentalist hat an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main Trompete und Klavier studiert, das Gitarren- und Schlagzeugspiel hat er autodidaktisch erlernt.

Bereits seit vielen Jahren ist er sowohl Solo als auch mit verschiedenen Bands in ganz Deutschland unterwegs. Egal ob Hochzeiten, Firmenfeiern oder Club Gigs, er hat immer die richtige Songauswahl in seinem Gitarrenkoffer dabei.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/244221629838081/
Link zum Künstler

www.andyeyrich.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




6. Juni 2019

„MCEBEL“

One Man Bluesband

20:00 Uhr - Eintritt frei



Für mcebel ist Blues mehr als nur Musik - auf der Bühne überzeugt er durch seine Intensität und Authentizität und nicht zuletzt durch seine Vielseitigkeit. Er will mit seinem Publikum kommunizieren und es unterhalten! Denn Blues ist nicht traurig (was immer noch viel zu viele Menschen glauben), er wurde und wird gespielt, um den tristen Alltag zu vergessen und gut draufzukommen! Auch wenn wir glücklicherweise keine Baumwolle mehr pflücken müssen (zumindest nicht hier in Europa...), gibt es doch genug Trouble, den man gern mal in den Hintergrund vertreibt und stattdessen eine gute Zeit hat, oder? mcebel hilft euch gern dabei! Er singt und spielt Gitarre und Resonatorgitarre, Mundharmonika und ein absolut aussergewöhnliches Fußschlagzeug (Marke ́farmerfootdrums ́). und das ganze klingt wie eine komplette Band! mcebel-one-man-bluesband – blues mit hand und fuß!


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2205016553102956/
Link zum Künstler

www.mcebel.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




13. Juni 2019

„The Riwwels“

Musik der 50er & 60 er Jahre

20:00 Uhr - Eintritt frei



Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2085906364959935/
Link zum Künstler

https://www.the-riwwels.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




27. Juni 2019

„Extremely Normal“

Pop / Rock

20:00 Uhr - Eintritt frei



Extremely Normal veröffentlichte 2006 ihre erste CD welche in verschiedenen Medien zu hören und zu sehen war.

Im SWR1 Radio, Bundeswehrauslandsradio sowie in diversen regionalen Fernsehsendern wurde ihre CD gespielt und vorgestellt.


Zahlreiche Konzerte in ganz Deutschland spielten die Musiker bereits auf namenhaften Bühnen, wie der Loreley Freilichtbühne St.Goarshausen u.v.m.


Die fünf Musiker aus dem Ahrkreis, und dem Raum Koblenz verarbeiten  einzigartige musikalische Elemente mit eingängige Melodien, die von keyboardlastigem Poprock getragen werden und durchziehen durchdacht das gesamte Repertoire von "Extremely Normal".


Die Basis bilden gutdurchdachte Schlagzeug- und Bassgrooves von Christian Ehmer und Stefan Bergander. Bastian Müller unterlegt die Gitarrenriffs von Martin Bienert an seinem Keyboard mit breiten Klangteppichen. Die Musik liegt eindeutig in der Tradition der 80er-Jahre, und man kann die Einflüsse von Bands wie "Genesis" und "Supertramp" nicht leugnen. Allerdings sind die Lieder von "Extremely Normal" rockiger.


Die rhythmische Basis der Formation bilden Drummer Christian Ehmer und Bassist Stefan Bergander. Zuständig für Melodien und Harmonien sind Keyboarder Bastian Müller und Gitarrist Martin Bienert. Die Stimme der Band ist Christin Adler. Die Front-Frau mit der Powerstimme. Mal bluesig, mal mit viel Soul, mal aggressiv, mal ganz sanft, singt sie die Texte von Christian Ehmer.                                                                                  Immer mit viel Gefühl und daher meint man bei traurigen Nummern auch schon mal fast eine Träne kullern zu sehen.



Mit ihrer Musik sind Extremely Normal deutschlandweit in diversen Club- und Open-Air-Auftritten sowie in zahlreichen Radiosendern vertreten.

Zudem ergänzen Extremely Normal auch ihre eigenen Kompositionen, auf Wunsch auch mit ausgewähltem Cover Song Material.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/366831534021488/
Link zum Künstler

http://www.extremelynormal.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




4. Juli 2019

„Scarlett Andrews & Christian Christl“

Vaudeville Blues meets Boogie Woogie

...die Musik der „Roaring Twenties“

20:00 Uhr - Eintritt frei



Scarlett Andrews & Christian Christl entführen Sie in die verruchten 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Mit wunderschönen, alten Vaudeville Songs - der eleganten Variante des Blues - und

fetzigem Boogie Woogie im Stil der großen Boogie Pianisten.


Vaudeville-Blues ist die elegante Variante des Blues und zaubert ein Lächeln auf das Gesicht und keine Träne ins Auge. So wie in den guten alten Vaudeville-Zeiten, als Ma Rainey, Bessie Smith, Sippie Wallace und viele andere mit den Minstrel-Shows durch Amerika zogen und mit ihren Liedern eindeutig zweideutige Geschichten erzählten.


Mit Christian Christl  "CC The Bayoogie-Man" am Piano, der schon Angela Brown

und Jeanne Carroll begleitete und mit Ray Charles, Willie Dixon, B.B. King,

Miles Davis und vielen anderen Musikern auf den Bühnen dieser Welt stand.

Mit Scarlett Andrews am Mikrofon, eine junge Sängerin, die den erotischen

Liedern aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts, mit Ihrer Stimme neues

Leben einhaucht. Scarlett singt musikalische Geschichten. Die sportive Variante

des Gesangs ist nicht ihr Metier. Sie lebt und liebt ihre Lieder.


Referenzen:


Konzerthallen:

Philharmonie Essen; Schrannenhalle München; Kieler Schloss; Konzerthalle Ulrichskirche, Halle/Saale; Neues Theater, Halle/Saale; Salzstadel, Landshut; Neue Mehrzweckhalle TV-Krailling, Krailling b. München; Kulturzentrum Sinsteden, Rommerskirchen; Rathaus Saal, Grevenbroich; Gewandhaus Leipzig;

Festivals:
Boogie-Festival F-Deauville; Boogie aux Harras, F-Beavron en Auge; Boogie- Festival A-Kitzbühel; Bluesfestival Ingolstadt; Blue-Wave-Festival Rügen; New Orleans Festival Wendelstein b. Nürnberg; Jazzfestival Ruhr, Mülheim a.d. Ruhr ; Jazzfestival Bad Hersfeld; Jazz am Bichl, D-Burghausen; Südstadt-Sommerfestival, D-Viersen; Meilemer Jazztage, Zürich; Kieler Woche Blues-Night;

Jazzclubs:
Village im Kulturtal Obermühle, Habach b. Murnau; Kleines Theater Alte Meierei, Postfeld; Kattenturm, Essen-Kettwig; Yorkschlößchen, Berlin; Jazzbar Vogler, München; Entre Deux, Aachen; Frankenheimer, Düsseldorf; Börsencafe, Neuss; Kleinkunstbühne Laufen a.d. Salzach; Leos Jazzclub, Bonn; Jazzland A-Wien; Kulturscheune Elbart, Freihung; Itzlinger Hof, A-Salzburg; Kleinkunstbühne Kerpen/Eifel;Jegelscheune, D-Wendelstein ;

Firmengalas:
Fa. Kai Kobler „Kultur im Alten Bahnhof“, Mendorf/Altmühltal; Golfclub Schwarzbachsee, A-Kitzbühel; Fa. Bavarian Nordic, München/Berlin; ECE- Einkaufszentrum Limbecker Platz, Essen; AWO-Jubiläumsgala Halle/Saale; Johnson Outdoor GmbH, Nürnberg; Kulturverein Grevenbroich e.V.;

Hotels:
Hotel Chesa Rosatsch, CH-Celerina, « Jazz @ CH-Celerina »; Hotel Adula, CH- Flims-Waldhaus; Grand Hotel Quellenhof, Bad Ragaz; CH-Schlosshotel Bad Ragaz; Hotel Arosa, A-Kitzbühel; Hotel Haus Friedrichsbad, Schwelm; Maritim- Hotel,Halle/Saale; Hotel am Meer, Binz/Rügen; Westin Grand, Frankfurt/Main; Hotel Alpenkönig, A-Seefeld/Tirol; Hotel Misani, CH-Celerina;

TV :
„ Das perfekte Dinner“ VOX-TV ;
„ Wer wird Wirt“ Kabel 1 TV ;
„ Mein perfektes Wohnlokal“ PRO 7 TV
„ Verdachtsfälle“, RTL


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/574233623000647/
Link zum Künstler

www.bayoogie.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




11. Juli 2019

„The Mangonuts“

Tiki Rock

20:00 Uhr - Eintritt frei



(The Mangonuts waren Teilnehmer beim Hessischen Rock & Pop Preis 2018, den Silke, Markus & das Beans einmal im Jahr organisieren.)

Hinter dem exotisch klingenden Namen The Mangonuts verbirgt sich ein außergewöhnliches Quartett. Die Band aus dem hessischen Biedenkopf besteht aus Stefan „Bluesy“ Briel an Gesang, Gitarre, Mandoline und Ukulele, Frank „Funky“ Bastian an Percussion, Marcel „Groovy“ Müller am Bass und Thomas „Jazzy“ Salzbauer an Saxophon und Orgel.


Nachdem die Gruppe im März 2016 wie die meisten Bands mit Covers von bekannten Rock-Klassikern angefangen hat, vertraut sie mittlerweile auf eigenes Material. Ihre Songs versprühen ein Flair vom psychedelischen Pop Noir der 50er und 60er. Twangende Gitarren werden mit jazzigen Saxophon-Improvisationen gespickt, flirrende Orgel-Teppiche bereiten den Weg für tremolierende Riffs der elektrischen Ukulele. Reggae wechselt mit Boogie.

Die solide, aber experimentierfreudige Rhythmussektion von Müller und Bastian bietet die Basis für Salzbauers hochemotionale Saxophon-Soli und die außergewöhnliche Stimme von Briel, der schon 2004 den Titel „Best Male Vocal“ beim International Online Music Awards gewann.


Dabei lässt das Arrangement dem Song stets viel Raum zum Atmen. Die Mangonuts lieben es, wenn die Stücke auf der Bühne zum Leben erwachen und ihre Eigenständigkeit einfordern. Das kann dann durchaus mal zum Pre-Punk Garage-Rock oder sphärischen Psychedelic-Trip ausufern. Erlaubt ist, was Spaß macht.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/574233623000647/
Link zum Künstler

http://mangonuts.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




18. Juli 2019

„Philippe Solari“

Barmusik / Piano & Gesang

20:00 Uhr - Eintritt frei



Französischer Pianist aus Südfrankreich , interpretiert Film-Musik, Französische Chansons, englische Pop-Lieder und berühmte Standards ... Ruhige und gechillte Musik.


„Geboren in Deutschland, und gross geworden in Frankreich, begann ich schon im Alter von 4 Jahren meine Leidenschaft für das Klavier zu entdecken und die Liebe zur klassischen Musik. Mit der Zeit entwickelte sich zunehmend das Interesse für Pop, Blues, World Musik und Jazz.


Anfang 20 sammelte ich als Solopianist viele Erfahrungen auf breiter Ebene in Lyon, welches in die Gründung eines erfolgreichen Duetts mündete. Zahlreiche Auftritte in ganz Europa, die Veröffentlichung zweier Tonträger - unter anderem mit der Prager Philharmonie - folgten. Nach Ende dieser Ära führte mich mein Weg als Pianist für “Magic of the Dance” über Spanien und Portugal nach Frankfurt am Main als Support für Rob Sales, einem irishen Sänger.


Mein musikalisches Repertoire ist breit gefächert und erweitert sich ständig. Dazu gehört die Klassik, Filmmusik (Amelie), die Beatles, Coldplay, Sting, Elvis Presley, Französische Musik (Natalie), Blues, Ragtime, französische Chansons, Jazz und vieles vieles mehr.“


Referenzen:

- Schloss Philipsruhe Hanau "Paris d amour"

- Wahlparty bei Herrn Ministerpräsident Volker Boufier

- Whisky A GoGo Hanau

- Pianist bei "Magic of the Dance"

- Zusammenarbeit mit der "Prager Philharmonie"

und vieles mehr


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/197594634453100/


Link zum Künstler

https://www.eventpeppers.com/de/philippe-solari


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




25. Juli 2019

„Mainhätten Rämblers“

Bluesrock

20:00 Uhr - Eintritt frei



Die "Mainhätten Rämblers“ entstanden Mitte der 80er Jahre und bringen mit fünf echten & gestandenen Mannsbildern den Blues-Rock-Soul der ewig jungen 60er, 70er und 80er Jahre zurück auf die Bühnen der Welt. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters haben die Mainhätten Rämblers aber auch ein Ohr am Puls der Zeit, und so finden sich auch Titel aus diesem Jahrtausend in ihrem Repertoire. Mainhätten Rämblers – immer neu, immer laut  & sehr eigen interpretiert mit dem nötigen Groove und  – immer echt & handgemacht.

Wolfgang Metzler: Gitarre, Lead-Vocal, Harp. Extatische Girarrensolis, ergreifende Blues-Harp und eine vom exzesiven Leben gezeichnete Stimme.

Wilfried Kirchmeier: Bass, Lead-Vocal. Als Bassmann zuständig für das Kribbeln im Bauch, als Sänger facettenreich und stimmgewaltig.

Hans Jäckel: Gitarre, Keyboard, Vocal. Musikalischer Allrounder mit dem Hang zu avantgardistischen Sounds

Hans-Werner Steinberg: Tenor- und Sopran-Saxophon, Querflöte, Vocal. Bläst mit dicken Backen jazzige Elemente in Rock’Roll-Suppe,

Helmut Haushalter: Drums. Der Motor der Band – generalüberholt und erst seit Kurzem  eingebaut. Hart , laut und immer im Takt.



Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2209239772422087/


Link zum Künstler

https://www.mainhaetten-raemblers.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




1. August 2019

„UMP“

70er/80er Rock Classics and more unplugged.

20:00 Uhr - Eintritt frei



UMP – die Mitmachband

 

Alte Musikerfreunde, die teilweise schon in den späten 1970ern gemeinsam mit der Gitarre an der „Sehring“ aktuelle Rocksongs am Lagerfeuer spielten trafen sich Mitte 2015, um die Atmosphäre der frühen Jahre aufleben zu lassen.

Songs wie Hotel California, Stairway to heaven oder Summer of 69 werden mit mehrstimmigem Gesang “unplugged”interpretiert.

 

Frontmann Tommy Scharf an der Gitarre & Leadgesang , Roland Olschok als Leadgitarrist, Ralf Frank mit Cajon und Percussions sowie Franz Seel am Accustic-Bass beziehen ihr  Publikum gerne mit ein und verteilen kleine Percussion-Instrumente an die Zuhörer, die gerne mitmachen und die Band „musikalisch“ unterstützen.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/528629147617632/


Link zum Künstler

http://www.ump.one


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




8. August 2019

„Abgeschminkt“

Akustik-Soul-Pop mit deutschen Texten

20:00 Uhr - Eintritt frei



ABGESCHMINKT … 

ist deutschsprachiger Akustik-Pop, der so schnell nicht aus dem Ohr geht, mit Songtexten, die berühren, dich mitnehmen und zum Nachdenken anregen. 

Mit Djembe, Gitarre, Bass und ganz viel Gesang zeigen euch Uwe Liebeck (perc. & voc.), Jürgen Wendel (git.) und Klaus Weis (b. & backing voc.) den Weg in euer ganz persönliches „Paradies“, denn „es ist ganz nah, tief in dir drin“.  

Natürlich erzählt das Mainzer Trio auch von der Liebe. Allerdings aus einem anderen Blickwinkel, denn in einer Beziehung kann man ohne weiteres „Zu 2t alleine“ sein.  Darüber hinaus werden die großen und kleinen täglichen Katastrophen, aber auch persönliche Schwächen auf die Schippe genommen. Denn weich gespült will ABGESCHMINKT ganz sicher nicht daherkommen – ob sie sich in der Retrospektive „Abgestumpft“ mit dem Thema Kriegsverbrechen auseinandersetzen oder auch die fortschreitende Umverteilung des Kapitals von unten nach oben in „Taschen voll Gold“ zum Thema machen. 

Funk und Soul treffen modernes Singer-Songwriting

Die musikalischen Wurzeln der drei Mainzer Musiker liegen im Funk & Soul-Pop der 70er und 80er. Prince, Jamiroquai, Seal sowie Incognito haben unverkennbar Spuren in den Eigenkompositionen von ABGESCHMINKT hinterlassen. Aber auch zeitgenössische Singer-Songwriter wie John Mayer, Jamie Cullum, James Morrison oder Raul Midon sind aus ihren Liedern herauszuhören. 

Wie das klingt? Am besten mal reinhören oder beim Livekonzert vorbeikommen. ABGESCHMINKT freuen sich auf Euch! 


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/402845416922226/


Link zum Künstler

http://wirsindabgeschminkt.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




15. August 2019

„The Funhouse“

Great Pop Songs. Pure & smart

20:00 Uhr - Eintritt frei



„The Funhouse“ – das sind drei Musiker: Michael Schwarz (Bass), Frank Vollet (Percussion) und Wolfgang Dürr (Gesang und Akustik-Gitarre). Zusammen interpretieren sie Songs aus fünf Jahrzehnten der Pop- und Rockgeschichte auf ihre eigene Art. Die minimalistische Besetzung und die Arrangements sorgen dafür, dass die Lieder völlig anders klingen, als im Original: Sie bleiben erkennbar – aber sie sind unverkennbar „Funhouse“.

Im Programm: viele Stücke, die ursprünglich von Frauen gesungen wurden. Von Amy Winehouse, Katy Perry, Pink oder Joni Mitchell. Und Disco-Hits aus den Siebzigern, aber auch aktuelle Nummern von Rag ́n Bone Man und Alice Merton.

The Rhythm Is It: Die Interpretationen sind Party-tauglich, lebendig und sie grooven. Auf der Bühne ist alles zu 100 Prozent handgemacht. „The Funhouse“: Unplugged, powerful, cool!


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/509336339564077/


Link zum Künstler

http://www.the-funhouse.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




22. August 2019

„Soundwichmaker“

BOSSA NOVA / LATIN / LOUNGE / NUJAZZ & SOUL

20:00 Uhr - Eintritt frei



Die Herzen der Zuschauer berühren und einen lebendigen Augenblick schaffen, dem hat sich das kleine und feine Quartett Soundwichmaker um die charismatische aus Afghanistan stammende Sängerin Nina Ashraf verschrieben. Das Quartett beherrscht es perfekt, elegante Lässigkeit mit musikalischer Leidenschaft zu verbinden. Die hinreißende Ausstrahlung zieht jedes Publikum in ihren Bann. Sei es zur dezenten Dinner-Begleitung, zu entspanntem Easy-Listening und Chill-Out oder zur ausgelassenen Tanzparty.

Soundwichmaker bieten eine stilvolle Show voller Spielfreude. Eine akustische Gitarre, ein Bass und ein Cajon - mehr brauchen Soundwichmaker nicht, um ihren edlen und zugleich dynamischen Sound zu zaubern. Leichtfüßiger Bossa Nova, entspannter Soul, leidenschaftlicher Tango, cooler Jazz oder groovige Pop & Danceclassics – immer ist bei dem „Soundwich“ dieser Band ein Augenzwinkern mit dabei. In teils eigenen Interpretationen bekannter Songs der verschiedenen Genres führt das Ensemble sein Publikum durch Gefühlswelten der Freude, Melancholie und Gelassenheit. Das kurzweilige Programm zaubert ein Lächeln auf die Lippen und weckt Erinnerungen an gefühlvolle Momente.

Sängerin Nina Ashraf besticht dabei mit ihrer sinnlich-samtigen Stimme voller Soul. Es dauert nicht lange, bis ihr das Publikum hoffnungslos verfallen ist. Ihr markantes Gegenüber, Hendrik Fricke an der Gitarre und Gesang, improvisiert höchst einfühlsam. Die beiden spielen sich die Bälle zu und verstehen es glänzend, das Publikum zu begeistern. Andy Simon am Cajon legt mit Sven Härtel am Bass und Gesang das groovende Fundament. Beide glänzen mit viel Spielwitz, jeder Menge Charme und einer energiegeladenen Performance.

Eine außergewöhnliche Band, Verve, Esprit und ein mitreißend tanzbarer Sound, mit minimalem Equipment - das ist es, was diese Band so einzigartig macht.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/1850033715119118/


Link zum Künstler

www.soundwichmaker.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




29. August 2019

„Music Motivation“

Spanische Rhytmen & Gitarren

20:00 Uhr - Eintritt frei



Ich, Elias Feijoo Gomez, wurde im Jahr 1979 in der Mainmetropole Frankfurt als Sohn spanischer Migranten geboren. Meine Motivation und mein Weg zur Musik waren sehr stark durch mein Elternhaus und die damaligen Klänge der Gipsy Kings geprägt die mich dazu bewegten die Gründung einer eigenen Band nicht außer Acht zu lassen. Im Laufe der Zeit und mit steigender Musikalischen Erfahrung habe ich alleine, als Elias, die Liebe zur Musik mit meinen Mitmenschen geteilt. Mittlerweile spiele ich seit 25 Jahren in unterschiedlichen Konstellationen und habe mich zum Entertainer, Sprecher und DJ weiterentwickelt. Mein Repertoire besteht zum größten Teil aus spanischen und lateinamerikanischen Klängen, doch mittlerweile zählen auch Deutsch/Englischsprachige dazu.


Meine Stärken sind die richtigen Töne zu finden, sei es bei Harmonie entspannten Gitarrenklängen bis hin zur musikalischen Ektase oder im Gespräch mit meinem Publikum. Genießen Sie meinen Stil aus einer gesunden Mischung von Charme, Professionalität und Entertainment.


Lassen Sie sich in den Bann ziehen und spüren Sie spanische Lebensfreude und das Musikalische Feuer das in meinem Herzen lodert.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/278190026166543/


Link zum Künstler

www.musicmotivation.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





5. September 2019

„SOS“

Pop / Soul / Rock

20:00 Uhr - Eintritt frei



Etwas anderes Zeug

... so lässt sich der Name unserer Band SomeOtherStuff wohl treffend übersetzen. Er steht für das Selbstverständnis, unseren „acoustic covers“ den individuellen Touch zu verleihen.

 

Wir sind vier MusikerInnen – jede/r für sich mit langjähriger musikalischer Erfahrung – die sich als neue Formation SomeOtherStuff im Sommer 2016 gefunden haben und ihr Repertoire seitdem mit viel Herzblut auf- und ausbauen.

 

Von „A“ wie Alanis Morissette über „C“ wie Chaka Khan, „J“ wie Joss Stone bis „Z“ wie ZAZ – spielen wir ein vielseitiges Programm aus Pop, Soul und Rock, das man so – akustisch und „unplugged“ – nicht oft zu hören bekommt. Akustische Instrumente, mehrstimmiger Gesang sowie Gastmusiker an Akkordeon und zweiter Gitarre (auf Anfrage) sorgen für ausgefallene musikalische Unterhaltung.

 
Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/1387972271337633/


Link zum Künstler

http://www.someotherstuff.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





12. September 2019

„Intact“

Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei



Pop-, Rock-, Soulklassiker der letzten Jahrzehnte sind Markenzeichen von InTact, die in einem akustisch reduzierten Rahmen dargeboten werden.   Das Duo wurde Anfang 2008 von Elena Keller und Roland Olschok gegründet und hat bereits bei mehreren Auftritten sein Publikum überzeugt. Trotz kleiner instrumentalen Besetzung, begeistern InTact mit einem vielschichtigen Repertoire musikalischer Highlights aus der Pop- und Rockszene.  Gitarristin und Sängerin Elena Keller und Gitarrist Roland Olschok  sind Garanten für gute Stimmung  und qualitativ hochwertige Coversongs von unter anderem Kings of Leon, Pink, Skunk Anansie,  Adele , Amy Winehouse, Melissa Etheridge oder Led Zeppelin.

Bei größeren Anlässen, mittlerweile zu fast ständigen Begleitern zählen Boris Pons am Bass und Detlef Möbius am Cajon.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/194702908105058/


Link zum Künstler

https://www.intact-band.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





19. September 2019

„André Deininger“

Singer/Songwriter, Rock/Folk Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei



"Sein Stil ist geprägt durch Rock- und Rock'n Roll Klassiker, die durch seine druckvollen Stimme

ihre besondere Note erhalten. Aber auch mit sanften Tönen weiß er zu überzeugen, und schafft es

immer wieder, sein Publikum zu verzaubern.


Freut euch auf eine musikalische Berg- und Talfahrt mit sowohl Eigenen, als auch Cover-Songs, und Songs, die man vielleicht so nicht erwartet."


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/337859296994139/


Link zum Künstler

http://www.andre-deininger.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





26. September 2019

„BALD MEHR“

BALD MEHR

20:00 Uhr - Eintritt frei


BALD MEHR


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/209505773281180/


Link zum Künstler



Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





3. Oktober 2019

„Morgan Finlay“

Singer Songwriter

20:00 Uhr - Eintritt frei



In den vierzehn Jahren, die Morgan Finlay bereits auf den Straßen Europas tourt, gelang es dem irisch-kanadischen Singer-Songwriter durch sein Talent für Melodien, und seine lebhaft mitfühlende Beobachtungsgabe, sowie seine Leidenschaft für die Menschheit eine einzigartige Erfolgsgeschichte zu schreiben, die ohne seine Fans nicht denkbar wäre. Seit seiner elektrisierenden, ersten Single “zensong”, die auf Platz zwei der australischen Independent Radio Charts kletterte, sowie seinen acht veröffentlichte Alben und über 750 gespielten Konzerten, gewann Finlay wachsende Anerkennung und Erfolg. Seiner Stimmgewalt und den mit unverblümter Ehrlichkeit erzählten Geschichten verdankt Finlay eine leidenschaftliche Fangemeinde, die bereits vier IndieGoGo-Crowdfunding Campagnen zum Erfolg verhalfen, über die Songauswahl auf seinen Alben abstimmten, Konzerte veranstalteten und Videos drehten.

‘Little Calm’, Finlay’s sechstes Album in voller länge besteht aus zehn Liedern und einem hundertseitigen Buch. ‘Little Calm’ nimmt die Zuhörer mit auf einen wilden entschlossen, mutigen Streifzug durch die Straßen und Stadtteile Hamburgs (Deutschland). Weiter Pläne für 2018 sind unter anderem: der Videodreh für die Singleauskopplung des Albums, die dicht gepackte Tour durch Europa rocken und die Präsentation des Liedes, welches Finlay anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Lebenshilfe, einer deutschlandweit agierende Organisation, die Menschen mit Behinderungen unterstützt, geschrieben hat.


Reviews

"...Finlay ist ein intelligenter, Genre übergreifender Singer/Songwriter, der Erfahrungen, Beobachtungen und Betrachtungen sammelt für eine mitreißende und ergreifende Exkursion in seinen Kopf.” (Indie-Music.com)


“Die warme aber doch distanziert klingende Stimme von Morgan Finlay sorgt für eine positive Atmosphäre, welche die Songs mit ihren intelligenten Arrangements und den durchdachten Texten nur noch verstärken.” (Vampster)


“Sein Stil ist passioniert, mit einer starken, fehlerlosen Stimme. Alles in allem ist er ein talentierter Musiker mit emotionalen Texten und ...einer klassischen Singer/ Songwriter Einstellung.” (Mausefalle Bonn)


“Als gekonnter Geschichtenerzähler ... mit wandlungsfähiger Stimme und exzellentem Akustik-Gitarrenspiel zog er das Publikum ... vom ersten bis zum letzten Ton in seinen Bann.” (Chemnitz Sonnenberger)


“Morgan Finlay beweist sich als moderner Singer/Songwriter mit den Wurzeln ganz tief in der Tradition.” (Ein Achtel Lorbeerblatt)


“Seine Stimme....wird durch seine poetischen, metaphorischen Texte unterstützt; seine Musik nimmt uns auf eine Reise mit, aber die Erfahrungen müssen wir selber machen.” (milchmithonig.de)


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2222708744638418/


Link zum Künstler

www.morganfinlay.com



Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





10. Oktober 2019

„Marian Kleebaum“

Pianist / Sänger

20:00 Uhr - Eintritt frei



Marian Kleebaum, Pianist, Gitarrist und Sänger schreibt seine Songs und seine zum Teil ungewöhnlichen, lyrischen, fast surrealen Texte selbst. Er singt meist deutsch, hin und wieder aber auch englisch oder ungarisch. Seine rhythmischen und jazzigen, aber auch ruhigen und melancholischen Songs sprechen nahezu jedes Alter an. Seine Musik regt zum Tanzen an, aber auch zum Träumen und Nachdenken.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/573937169686373/


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





17. Oktober 2019

„Tom Cat Wilson“

American & Irish Folk

20:00 Uhr - Eintritt frei



Der gemütliche und gleichzeitig temperamentvolle hessische Deutsch- Amerikaner Tom "Cat" Wilson passt in jede Veranstaltung perfekt hinein.
Er greift in die Saiten und hat seine Zuhörer, nach wenigen Songs, fest im Griff.
Er erzählt Witze und Geschichten als wäre er im Kreise alter Freunde und Bekannten und
verwandelt damit im Nu jede Location in ein "Singing-Pub".

Ganz und gar in irischer Tradition!

Er mischt Folk- u. Countrysongs unter die irischen Lieder, die so gar nichts mit dem gemein haben,
was man hierzulande unter Volksmusik versteht.
Selbst die gesamte Rock- und Oldies- Skala spielt er, virtuos, rauf u. runter. Aber, es bleibt irgendwie immer "tierisch-irisch".
Sein Motto: ...satisfaction guaranteed!! Also, bloß nicht verpassen!

Runter von der Couch und rein ins Vergnügen!


Link Facebook Event
ww.facebook.com/events/336391023809689/


Link zum Künstler



Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





24. Oktober 2019

„Herr Reimer - der Mann auf der Bank“

BALD MEHR

20:00 Uhr - Eintritt frei


Der Ausnahmegitarrist Peter Reimer setzt seit einigen Jahren mit seiner Performance an Gitarre und Looper ganz eigenständige Akzente in der deutschen Gitarrenwelt. Dafür wurde er Ende 2017 bereits zum wiederholten Mal ausgezeichnet. Beim „35. Deutschen Rock- und Pop Preis“ erhielt er jeweils den 1. Preis in den Kategorien „Bestes Weltmusikalbum“ und „Bester Gitarrist“.


Wenn Peter Reimer zur Gitarre greift, kommen schnell innere Bilder und Assoziationen auf. Die so noch nicht gehörten Klanglandschaften, die er mit Gitarre und Looper, einem fußgesteuerten Mehrspurrecorder, in Echtzeit erschafft, erinnern klanglich eher an ein kleines Kammerorchester als an einen Solisten. Sein Sound vermittelt Weite, gibt Raum und man hofft, dass das Stück noch etwas länger dauert. Fast schon himmlisch….


Als klassisch ausgebildeter Konzertgitarrist und Musiker am Puls der Zeit beherrscht er virtuos gleichermaßen klassische und moderne Fingerstyle-Techniken. Als Komponist bewegt er sich zwischen Internationaler Folklore, Weltmusik und Minimal Music. Einige Songs, für die er in kürzester Zeit mit dem Looper scheinbar eine Band auf die Bühne zaubert, die ihn beim Singen begleitet, runden Konzerterlebnis seiner „World Of Loop Guitar“ ab.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/292150761413691/


Link zum Künstler

http://www.mann-auf-der-bank.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




31. Oktober 2019

„Markus Striegl“

BALD MEHR

20:00 Uhr - Eintritt frei


BALD MEHR


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/611378882617597/


Link zum Künstler

www.markusstriegl.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




7. November 2019

„Harald Andres“

Singer / Songwriter

20:00 Uhr - Eintritt frei



Der in Frankfurt am Main geborene und jetzt seit vielen Jahren im beschaulichen Daisbach lebende Singer/Songwriter Harald Andres hat vornehmlich Ende der 70er Jahre als Gründungsmitglied und Leadsänger der Band „Second Page“ die Bühnen im Rhein-Main-Gebiet gerockt und nicht zuletzt auch in dieser Formation im Vorprogamm von „Judas Priest“ in Süddeutschland die Hallen angeheizt.


Nicht alltägliche Songs zu alltäglichen und nicht ganz alltäglichen Themen . . .


Die Lieder des Barden behandeln einfühlsam und mit Tiefgang jedes nur denkbare Thema und selbst die selektiv gecoverten Stücke bekommen durch Harald eine ganz eigene Färbung.


Die Texte zu den gefühlvollen und variationsreichen Stücken liefert Bernd Loose aus Gutenacker.

Der ebenfalls gebürtige „Frankfurter Bub“ ist langjähriger Weggefährte und Freund von Harald, setzt textlich die „Messages“ in dessen Kompositionen englischsprachig um, und greift in seinen „Lyrics“ die großen und kleinen Sorgen auf, mit denen sich jeder von uns schon einmal mehr oder weniger auseinandersetzen musste.


Das Ergebnis sind ausdrucksstarke Lieder, die in unverwechselbarer Weise von erfüllter oder unerfüllter Liebe, echten Gefühlen, Tränen und Glück erzählen und die Zuhörer zum Träumen, Zuhören, oder einfach sich An- und Zurücklehnen bewegen.


Live ein Erlebnis . . .


Wer sich auf selbst gemachte Musik mit Tiefgang einlassen möchte, wer auf virtuose, fast „unplugged“ Gitarrensounds und gefühlvollen Gesang steht, ist bei Harald bestens aufgehoben und wird in einem Live-Konzert viele Momente „full of sustain“ genießen können.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/587516315037114/


Link zum Künstler

https://www.haraldandres.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




14. November 2019

„Tim Jägers Rock Class“

BluesRock

20:00 Uhr - Eintritt frei



Drückt sich eine Band den Blues-Rock Stempel auf, schillern bei vielen Fans diesen Genres die Alarmglocken - schließlich begeben sich die Musiker in das Revier von über Jahrzehnte hinweg etablierte und bekannte Gitarrenvirtuosen wie ‚Jimi Hendrix‘ oder auch ‚Dune Allman‘ von den Allman Brothers. Wenn man die 4 Musiker aus Franken einmal Live erlebt , verstummen diese Warngeräusche aber durchaus schnell. Die 2007 formierte Band „Tim Jägers Rock Class“ aus dem kleinen, beschaulichen Marktheidenfeld weiß es ganz genau sich mit ihrer handgemachten, ehrlichen Musik in die Herzen ihrer anschaulichen Fangemeinde hervorzuarbeiten und ihren Platz dort würdig zu verteidigen.

Szenekenner, die den 38 jährigen Mainfranken live gegenüberstanden, attestieren ihm ein gar genieartiges Gefühl für den richtigen Ton zur richtigen Zeit und preisen im gleichen Atemzug seinen außergewöhnlich schöpferischen Geist. Kurzum: Tim Jäger ist genau der Typ Mensch, den die überschaubare fränkische Blues-Rock Szene dringend benötigt.

Einst gegründet von Musikstudenten, begann die Band schnell, sich im Topf der Musikschaffenden zu behaupten und ihren Bekanntheitsgrad auch weit über Ländergrenzen hinweg auszubauen. Die Musiker „Xaver Hauck“ (Drums), „Krister Kunde“ (Keys), und „Benjamin Müller“ (Bass) vervollständigen die Band und geben ihr ihren unverwechselbaren Sound. In unzähligen Unisonoriffs greifen die musikalischen Fähigkeiten genauso ineinander wie während Gesang-, oder Solobegleitung für den Frontmann „Tim Jäger“ (Voc/Git). Die mehr als 10-jährige Bandgeschichte trägt ihr übriges dazu bei.

Eines der herausragendsten Erlebnisse der Band war sicherlich das Zusammentreffen mit dem Bluesgitarristen und Jimi Hendrix Tribute: ‚Randy Hanson‘, bei welchem sie den Support im Colossaal in Aschaffenburg bewerkstelligten.
„Als Typ war er absolut cool. Wir haben als letztes einen Hendrix Song im Set gehabt. Mir hat jeder davon abgeraten. Ich habe ihn aber einfach gefragt ob wir Hendrix spielen können. Er wollte natürlich genau wissen welchen Song. Da ist er schon etwas ernst geworden.“, erzählt Tim spannungsvoll. Und weiter: „Als ich dann gesagt habe das wir ‚Come on‘ spielen wollen, hat er sich total gefreut und gemeint, das sei sein absoluter Leiblingssong! Ihm hat unsere Version des alten Klassikers bestens gefallen und uns ermuntert unseren Stil weiter zu etablieren.“


Ihr 2015 aufgenommenes zweites Album Off Road entpuppt sich bereits nach den ersten Takten als stilecht, und lässt nur wenige Fragen offen. Mit seiner wandlungsfähigen Stimme brilliert Tim sowohl in sentimentalen Balladen, wie ‚Deep’, als auch in wahren Bluesrockhymnen wie ‚Hate your Business‘, oder auch bei ihrem Radiohit ‚Smalltown Boy‘. Im Liveprogramm haben aber auch Blues-rock-Klassiker a la ‚War Pigs‘ von Black Sabbath oder ‚Free Bird‘ von Lynyrd Skynyrd ihren Platz in der Setlist. Einflüsse seiner großen Vorbilder, wie die Musiker der Band ‚Gov‘t Mule‘, welche hierzulande völlig zu Unrecht eher auf eine kleinere Fangemeinde treffen, können nicht geleugnet werden. Bei abendfüllenden Club und Kneipengigs werden neben dieser beiden Interpreten auch ausgesuchte Coversongs von den ‚Allman Brothers‘ und ‚The Doors’ stilecht intoniert.

Reichlich Gründe also, den Musikern mal einen Besuch abzustatten.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/200046257581509/


Link zum Künstler

https://www.rock-class.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




21. November 2019

„Attila Vural“

Gitarrist

20:00 Uhr - Eintritt frei



Attila Vurals Spiel lädt ein, ihm auf seinen Klangreisen in die weite Welt musikalischer Begegnungen zu folgen.


Dazu stehen mittlerweile zwölf Solo-CD’s bereit – «A Handful of Thoughts» (2004), «Painting a Reverie» (2007), «Some Place of Sounding» (2009), «the Last Laugh» (2010), «Something Plays Like a Child» (2012), «According Outside my Room» (2014), «Moonbeams Rise as Quavers» (2015), «Another Strumming in the Blue» (2016), «With Dom at the Meeting Point - A Tribute to Dominic Miller» (2016), «the Tenth Hour of Delight» (2017), «Encounters at the Riviera» (2018) und ganz aktuell «Harmonized but Different» (2019), – bei vielen Gelegenheiten ist Vurals perkussive Gitarre aber auch live zu hören:


Er trat nicht nur National auf, sondern auch in den USA, an der European Acoustic Guitar Night im Teatro Goethe-Institut in Rom, am Internationalen Gitarrenfestival «Open Strings» in Osnabrück und an den Internationalen Neuöttinger Gitarrentage. Unter anderem vertonte er als live Soundtrack, die Stummfilme «Der letzte Mann» und «Nosferatu» von Friedrich Murnau an der Musikfestwoche in Winterthur und am Neisse Film Festival in Görlitz (D).

Ob auf Tonträger oder auf der Bühne: Wer mit Attila Vural die Reise antritt, wird Orte aufsuchen, die zu entdecken man einer Solo-Gitarre gar nicht zutrauen würde.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/407251466721679/


Link zum Künstler

www.lavural.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




28. November 2019

„BALD MEHR“

BALD MEHR

20:00 Uhr - Eintritt frei


BALD MEHR


Link Facebook Event


Link zum Künstler



Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




5. Dezember 2019

„The Earhart Light“

Elektroakustischer Indiefolk

20:00 Uhr - Eintritt frei



2011 gründen Lars Aulbach und Stefan Wißmann „The Earhart Light“. Das Konzept der langjährig befreundeten Musiker beruht auf einer Mischung aus sparsam instrumentierten Songs, elektronischen Sounds und Texten, die fragmentarisch von Flucht, Sehnsucht und Verzweif- lung erzählen. Im eigenen Studio komponieren und produzieren Aulbach und Wißmann zwei Jahre lang akribisch und mit einem be- sonderen Blick fürs Detail ihr erstes Album. Eine besondere Facette der zarten, melancholischen Songs ist die ausdrucksstarke Stimme von Sängerin Sandra Stenger. Gemeinsam mit Aulbach verfasst sie die Texte. Unterstützt werden die drei bei ihren Auftritten von Markus Lübeck, der vor allem für die nicht- akustischen Elemente der Konzerte verantwortlich ist. Die teils umgarnenden, teils verstörend wirkenden elektronischen Klänge vervollständigen die den Kompositionen zu Grunde liegenden akustischen Arrangements.

Im Herbst 2013 erschien das erste Album „Der Sommer ist vorbei“.



Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/306450193287865/


Link zum Künstler

http://www.theearhartlight.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




12. Dezember 2019

„The Pint Size Company“

Irish Folk

20:00 Uhr - Eintritt frei



Die drei Musiker der Pint Size Company haben sich ganz den "Green Notes" verschrieben. Ob Traditionals, Cover oder Eigenes, ob rockig oder ruhig - immer mit der gehörigen Portion Honk folgt die Pint Size Company seit 2007 ihrer Firmenphilosophie:

Folky Dokey!


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2880314212194356/


Link zum Künstler

http://www.folkydokey.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




19. Dezember 2019

„X-MAS BRASS“, danach: „Die Weihnachtswichtel“

Weihnachtliches zum mitsingen

20:00 Uhr - Eintritt frei



Das Weihnachtsblasorchester X-Mas Brass kommt am 19. Dezember wieder live in Beans. Gespielt werden ausschließlich Weihnachtssongs und das Publikum singt mit. Danach treten die Weihnachtswichtel unter der Leitung von Markus Striegl mit ebenfalls zur Jahreszeit passenden Songs auf.


Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/2208958166027894/


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




2. Januar 2020

„Ariadnes Beard“

Irish- / Scottish- / German-Folk

20:00 Uhr - Eintritt frei



Zwei Mann, zwei Stimmen und eine Menge Songs - das sind die Grundzutaten von „Ariadne's Beard“, einem Duo, das sich mit Begeisterung dem irischen, schottischen, deutschen und englischen Folk widmet.

Die zwei Vollblutmusiker Marco Garthe(Gitarre/Gesang/Mundharmonika) und Michael Kasper(Bodhran/Gesang/Streichpsalter), beide jeweils seit vielen Jahren im Folk beheimatet, haben seit 2014 knapp 200 Auftritte zusammen gespielt. Virtuoses Bodhran-Spiel, zwei sehr gut harmonierende Stimmen, große Leidenschaft und gleichzeitig ein Schuss Humor – das zeichnet einen Auftritt von „Ariadne’s Beard“ aus.

Dabei stehen immer die Musik und die Geschichten im Vordergrund. Ob schottische Mitsingballaden wie "Loch Lomond", deutsche Volkslieder wie die „Ballade vom Schinderhannes“ oder irische Songperlen wie "Galway Shawl" - das Programm der beiden bietet für jeden etwas.


Meine Damen und Herren, wir dürfen Sie einladen zu einem Abend akustischer Folkmusik. Wir spielen auf, mit Instrumenten und Stimmen, und lassen dort die Lieder klingen, aus deutscher, irischer und schottischer Tradition sowie modernere und eigene Stücke. Mit mal gefühlvollem, mal druckvollem Spiel und harmonischem Gesang auf Deutsch und Englisch greifen wir in den Fundus einiger Jahrhunderte, unprätentiös und mit Leidenschaft.



Link Facebook Event
https://www.facebook.com/events/545992475918049/


Link zum Künstler

www.ariadnes-beard.de


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




16. Januar 2020

„Syndicate“

Covers

20:00 Uhr - Eintritt frei



Ob Pub, Straßenfest, Firmenevent, Hochzeit, Geburtstags-oder  Gartenparty, Syndicate hat mit »Rockparty unplugged« das passende Programm im Gepäck. Auf den kleinsten Bühnen ist Platz für Syndicate und die Lautstärke wird optimal an die Gegebenheiten angepasst. Das macht Syndicate zum perfekten Partner für alle Arten von Events und Veranstaltungen.


Die ständig aktualisierte Playlist ist Syndicates Reminiszenz an die wohl kreativste Schaffensperiode der Musikgeschichte. Mit SynVote hat das Publikum jederzeit die Möglichkeit seine Lieblingssongs nach oben auf die Playlist zu voten und so den Ablauf des Konzerts direkt zu bestimmen. Wer die Songs aus der Syndicate Playlist nicht kennt, der hat nie Musik gehört :-)  (Handyapp geplant)


Link Facebook Event

Link zum Künstler

https://www.syndicate-music.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de




23. Januar 2020

„André Carswell“

singing for your soul

20:00 Uhr - Eintritt frei



Eine kleine Besetzung – alles handgemacht und doch ein kompletter Sound. Klein ist hier nur die Anzahl der Musiker. Auf der Bühne findet großes Kino statt.

Begleitet von dem Pianisten Michel Hauck singt André Carswell (Anyone’s Daughter, Siggi Schwarz Band & Ulmer Symphoniker) vom Soulklassiker bis zum Rockoldie alles was ihm Spass macht, den beiden in den Sinn kommt und in die Herzen ihrer Zuhörer trifft. Unterstützt von funky Piano Grooves trifft André Carswell mit seiner 4 Oktaven umfassenden Stimme immer wieder die Herzen seiner Zuhörer und die Menschen verlassen das Konzert mit einem warmen Gefühl


Link Facebook Event

Link zum Künstler

http://www.andrecarswell.com


Café Beans

Lutherplatz 6

63225 Langen

www.cafebeans.de





DONNERSTAGS 20:00 BIS 22:00 UHR LIVEMUSIK
EINTRITT FREI
   

booking@cafebeans.de